Kurzgeschichte

Buddy

Es ist sein Leben, seine Passion. Er ist die Verkörperung des absolut-ultimativen Innenarchitekten. Sein Name ist Buddy, er ist 9 Jahre alt und ein Mops. Er arbeitet seit seiner Ausbildung bei Ikea und hat mit mehreren Auszeichnungen abgeschlossen. Ohne ihn würde Ikea gar nicht mehr existieren, da er für die komplette Innengestaltung der Kaufräume verantwortlich ist. Er wählt die Tapeten, Böden, Designs und Möbel aus und wirkt auch bei den Konzepten für neue Möbel mit. Er ist somit das wichtigste Glied in der Riesen-Ikea-Kette.

Seine Passion wirkt sich auch stark auf sein Privatleben aus. Besucht er Freunde oder Verwandte läuft er ständig in den Räumlichkeiten umher und betrachtet Möbel und Gestaltung der Räume. Innerlich geht er dann seine Punkteliste durch und ist auf der Suche nach neuen Ideen und dem ultimativen Konzept. Das alles schlaucht natürlich ganz schön, deswegen ist Buddy auch hauptsächlich am Schlafen, wenn er nicht arbeitet. Zum Baden bleibt deswegen auch nicht viel Zeit, das erledigt dann seine Haushaltshilfe für ihn, die ihn dann noch liebevoll trocken föhnt.

Eine andere Leidenschaft von Buddy ist Verstecken spielen, nur leider klappt es nicht ganz so gut. Das liegt jedoch nicht an seinem Talent, sondern an seinem Flausch, der ihn dick wirken lässt.

Ansonsten liebt Buddy Menschen, ALF, Tequila, Milch, Spazieren gehen und Volleyball.
Eine Kurzgeschichte/Profil von Basti

4 - Dieser Beitrag scheint beliebt zu sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.